HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

Bauzustandsuntersuchungen

Anwendungsbereiche

Ingenieurbauwerk

  • Bahnbrücken
  • Straßenbrücken
  • Parkdecks / Tiefgaragen
  • Wasser-/Abwasser-/Energiebauten

Hochbau

  • Tragwerke
  • Abdichtung / Feuchteschutz
  • Fassade / Naturstein, Putz

Denkmal

  • Tragwerke
  • Naturstein
  • Kunststein
  • Fassade / Putz, Stuck
  • Abdichtung / Feuchteschutz
  • Raumklima
  • präventive Konservierung

Methodik und Werkzeuge

Vorort

zerstörungsfreie und -arme Feuchte- und Schadsalzuntersuchungen nach WTA.
Erfassung innerer Bauteilstrukturen durch Sondierung und Videoendoskopie
Probenahme - minimalinvasive Proben bis Kernbohrungen

labortechnische Untersuchungsmethoden

Ermittlung physikalischer Baustoffeigenschaften
Rasterelektronenmikroskopie
Infrarotspektroskopie
Röntgendiffraktometrie
Messung des Wasseraufnahme- und abgabeverhaltens
Untersuchung nach Treibmineralien

Ermittlung von Schadensursachen und Schadensumfang
Beurteilung des Instandsetzungsbedarfs
Prognose der Dauerhaftigkeit
Instandsetzungskonzepte

Grundlagen

  • WTA-Merkblätter
  • VDI-Richtlinien
  • Werksvorschriften
  • DB AG-Richtlinien