HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

Ring-Messehaus, Leipzig

Standort

Tröndlinring
04105 Leipzig

Auftraggeber

Hotel Leipzig Ringmessehaus GmbH & Co. KG

Bauherr

Hotel Leipzig Ringmessehaus GmbH & Co. KG

Leistungen

  • visuelle Bestands- und Zustandserfassung
  • Erarbeitung eines Untersuchungskonzeptes für Bauwerksuntersuchungen

Akteure

  • Dipl.-Ing. Rüdiger Burkhardt
  • Dipl.-Ing. (FH) Erik Meichsner
  • M. Eng. Mathias A. Schmidt

Beschreibung

  • Das Leipziger Ring-Messehaus am Tröndlinring ist das größte innerstädtische Messehaus der Welt. Es wurde bis 1992 als Mode-, Rauchwaren- und Textilmessehaus genutzt.
  • Es ist vorgesehen, das Ringmessehaus in Leipzig zu einem Hotel umzubauen.
  • Als Grundlage für die Instandsetzung der Schäden an Stahlbetonbauteilen werden entsprechend den bautechnischen Regelwerken Bauwerksuntersuchungen in 2 Stufen durchgeführt.
  • Bei der ersten Stufe wurden im Zuge einer Begehung typische Konstruktionen und Schäden in Form einer fachtechnischen Stellungnahme dokumentiert und bewertet.
  • Auf dieser Grundlage wurde ein Konzept für die Bauwerksuntersuchungen hinsichtlich der Betoninstandsetzung und des Feuchteschutzes in der 2. Stufe erstellt.

Leistungszeitraum

2014