HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

Str. 1404, Eisenbahnüberführungen km 5,585 und km 5,781, Bremen

Standort

Am Weserhof
28309 Bremen

Auftraggeber

Geotechnisches Ingenieurbüro Dr. Kirchberg - Ecke GmbH

Bauherr

DB Netz AG

Leistungen

  • visuelle Bestands- und Zustandserfassung
  • Erkundung der Gewölbestärke und Gründungstiefe
  • Baustoffuntersuchungen zu physikalischen Eigenschaften
  • Erarbeitung eines Instandsetzungskonzeptes mit Kostenschätzung

Akteure

  • Dipl.-Ing. Rüdiger Burkhardt
  • Dipl.-Ing. (FH) Erik Meichsner

Beschreibung

  • Im Zusammenhang mit der Gradientenerhöhung der Strecke 1404 sind bauliche Maßnahmen an den Eisenbahnüberführungen (EÜ) km 5,585 und km 5,781 erforderlich. Als Grundlage für die Erneuerung bzw. Ertüchtigung der Gewölbebogenbrücken aus Stampfbeton war eine Bauwerksanalyse durchzuführen. Durch 15 Bohrkernentnahmen wurden im Wesentlichen Gewölbestärken, die Unterkante des Widerlagers, Betondruckfestigkeiten und Entsorgungsklassen ermittelt. Auf Grundlage der Untersuchungsergebnisse wurde ein baustoffliches Instandsetzungskonzept erstellt.

Leistungszeitraum

2015