HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

EÜ Cherbourger Straße, Bremerhaven

Standort

Cherbourger Straße
27580 Bremerhaven

Auftraggeber

Geotechnisches Ingenieurbüro Dr. Kirchberg - Ecke GmbH

Bauherr

DB Netz AG

Leistungen

  • visuelle Bestands- und Zustandserfassung
  • Ermittlung der Gründungstiefe und inneren Mauerwerksstruktur
  • labortechnische Baustoffuntersuchungen
  • ingenieurtechnische Bewertung - Erfassung des Ist-Zustandes

Akteure

  • Dipl.-Ing. Rüdiger Burkhardt
  • Dipl.-Ing. (FH) Erik Meichsner

Beschreibung

  • Im Zusammenhang mit der Erneuerung der Eisenüberführung Cherbourger Straße in Bremerhaven ist ein halbseitiger Rückbau der Widerlager aus Stampfbeton mit Natursteinverblendung geplant. Als Grundlage für die Berechnung des Bauzustandes waren Bauwerksuntersuchungen am Widerlager, Pylon und der Flügelwand der Eisenbahnüberführung durchzuführen. Durch acht Bohrkernentnahmen wurden die Einbindetiefen des Natursteins, Rohdichten und Druckfestigkeiten der verbauten Materialien ermittelt. Auf Grundlage der Ergebnisse wurde eine Bewertung der Mauerwerksdruckfestigkeit der Natursteinschale erstellt.

Leistungszeitraum

2015