HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

Zweite Flutbrücke, Pegau

Standort


04523 Pegau

Auftraggeber

Stadtverwaltung Pegau

Leistungen

  • visuelle Bestands- und Zustandserfassung
  • zerstörungsfreie und zerstörungsarme Bauwerksuntersuchungen
  • Entnahme von Baustoffproben
  • labortechnische Baustoffuntersuchungen
  • Bewertung der Instandsetzungswürdigkeit
  • Erarbeitung von Instandsetzungskonzept und Kostenschätzung

Akteure

  • Dipl.-Ing. Rüdiger Burkhardt
  • Dipl.-Ing.(FH) Erik Meichsner
  • Bautechniker Mathias Dietrich

Beschreibung

  • Die fünfbogige Flutbrücke in Pegau wurde 1904 errichtet und ist als Kulturdenkmal gelistet. Im Zuge der Erneuerung ist eine Ertüchtigung der vorhandenen Brücke aus Natursteinmauerwerk mit teilweiser Natursteinverblendung vorgesehen. Als Grundlage für die statische Bewertung der Tragfähigkeit waren Bauwerksuntersuchungen zum Aufbau, Zustand und zu den Baustoffeigenschaften der Gewölbeschalen durchzuführen. Auf Grundlage der Untersuchungen wurde ein Instandsetzungskonzept erstellt.

Leistungszeitraum

2015