HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

Last-Verformungs-Versuch Itztalbrücke, Rödental

Standort


Rödental

Auftraggeber

Marx Krontal GmbH

Leistungen

  • Probebelastung zur Systemidentifikation
  • Versuch zur Bestimmung der Unterbausteifigkeit

Akteure

  • Dipl.-Ing. Oliver Hahn
  • Dipl.-Ing. (FH) Erik Meichsner

Beschreibung

  • Die zulässigen Schienenspannungen an der Itztalbrücke werden überschritten. Zur Überprüfung der Annahmen der Berechnung zur Gleis-Tragwerks-Interaktion wurden daher messtechnische Untersuchungen im Rahmen eines Last-Verformungs-Versuches durchgeführt. In diesem Zusammenhang wurden Lasten von bis zu 2 MN in die Untergurte eingeleitet, währenddessen wurden die Bauwerksreaktionen sensorisch und geodätisch erfasst.

Leistungszeitraum

2016