HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

Neues Palais, Potsdam

Standort


Potsdam

Auftraggeber

Ingenieurbüro Dr. Krämer GmbH Weimar

Bauherr

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Leistungen

  • Durchführung und Dokumentation der Erprobung des Einklebens von Gewindebolzen in Holzbalken

Akteure

  • Dipl.-Ing. Rüdiger Burkhardt
  • Dipl.-Ing. (FH) Erik Meichsner

Beschreibung

  • Die Holzbalkendecke zwischen Marmorsaal und Grottensaal im Neuen Palais in Potsdam war im Bereich der Auflager geschädigt. Aus diesem Grund war ein Ersatz geschädigter Balkenköpfe durch neue Holzergänzungen geplant. Die konstruktive Verbindung der Holzbauteile sollte durch eingeklebte Gewindestangen erfolgen. Diese Sanierungslösung war in den Regelwerken nicht vollständig verankert und wurde daher in Werkstattversuchen bemustert und erprobt. Neben Versuchen zu Herstellung der Verankerung wurden an ausgewählten Gewindebolzen Auszugsversuche durchgeführt.

Leistungszeitraum

2012