HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

Brücke über den Stausee, Zeulenroda

Standort

L1087
07937 Zeulenroda

Auftraggeber

DYNARDO GmbH

Bauherr

Freistaat Thüringen Landesamt für Bau und Verkehr

Leistungen

  • visuelle Bestands- und Zustandserfassung
  • zerstörungsfreie und zerstörungsarme Bauwerksuntersuchungen
  • Entnahme von Baustoffproben
  • labortechnische Baustoffuntersuchungen
  • ingenieurtechnische Bewertung - Erfassung des Ist-Zustandes, Festlegung des Sollzustandes, Soll-Ist-Vergleich
  • Erarbeitung eines Instandsetzungskonzeptes

Akteure

  • Dipl.- Ing. Stefan Kraska
  • Dipl.- Ing. Rüdiger Burkhardt

Beschreibung

  • Die Pfeiler der in den 1970er Jahren errichteten Brücke weisen infolge von mangelhafter Herstellung, intensiver Nutzungsbeanspruchungen und einer betonschädigenden Alkali-Kieselsäure-Reaktion Schäden auf. Als Grundlage für den numerischen Nachweis der Standsicherheit auch bei ungüstiger Schadensentwicklung waren Untersuchungen zum Bestand und Zustand der Pfeiler erforderlich.
  • Nach bestätigter Standsicheit wurde ein Instandsetzungskonzept für die materialtechnische Instandsetzung der AKR-geschädigten Pfeiler erarbeitet.

Leistungszeitraum

2015 – 2017