HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

Scherkondetalbrücke, ICE Neubaustrecke Erfurt-Leipzig/Halle

Standort


ICE Neubaustrecke Erfurt-Leipzig/Halle

Auftraggeber

Adam Hörnig Baugesellschaft mbH & Co. KG

Bauherr

DB Netz AG

Leistungen

  • Planung und Umsetzung eines automatischen Monitorings zur Überwachung physikalisch- technischer Größen während der Realisierung der integralen Brückenbauweise und während des Regelbetriebs
  • automatisierte Auswertungen
  • energieautarker Betrieb

Akteure

  • Dipl.- Ing. Oliver Hahn
  • Dipl.- Ing. Thomas Menger
  • Dr.- Ing. Matthias Koca

Beschreibung

  • Die Scherkondetalbrücke wurde in semiintegraler Bauweise errichtet. Das Monitoring dient zur Validierung der Bemessungsannahmen. Mit Hilfe der Messungen werden die Auflagen des Eisenbahnbundesamtes (EBA) erfüllt.

Leistungszeitraum

2009 – 2016