HomeLeistungenReferenzenÜber unsKontakt

Forschung und Entwicklung

Fördergeber: Thüringer Aufbaubank

Förderprogramm: Förderung der Forschung- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen – Gewinnung von Personal für Forschung und Entwicklung (FuE) – aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Thüringen (FuE-Personal-Richtlinie)

Projekt-Nr. 2017 INP 0098

Fördergegenstand: Innovatives Personal

Förderzeitraum: 01.10.2017 – 30.09.2019

Thema des Vorhabens: Entwicklung und Aufbau einer Methodik zur Bauwerkszustandsuntersuchung von spannungsrissgefährdeten Brücken

Vorhabensbeschreibung: Das Innovative Personal soll eine marktgerechte Methodik zur Bauwerkszustandsuntersuchung von spannungsrisskorrosionsgefährdeten Brücken entwickeln. Dabei sind bauteilbezogene Besonderheiten und die Anwendung zerstörungsfreier Messtechnik durch geeignete Feldversuche zu berücksichtigen.

Projektbearbeiter: Christina Fritsch, M.Sc. 


Projekt-Nr. 2018 INP 0055

Fördergegenstand: Innovatives Personal

Förderzeitraum: 01.08.2018 – 31.07.2020

Thema des Vorhabens: Ausbau der Leistungskompetenz in der zerstörungsfreien und digitalen Bauwerksdiagnostik

Vorhabensbeschreibung: Für zerstörungsfreie Untersuchungen kommt immer häufiger das Radarverfahren zur Anwendung. Zur Ortung und Lagebestimmung von metallischen Einbauteilen im Beton wird das Radar bereits erfolgrecih im IBW eingesetzt. Um gegenwärtigen Anforderungen der Objekt- und Tragwerkplaner nachkommen zu können, sollen damit künftig auch Bewertungen des inneren Gefüges bzw. der inneren Struktur für Beton und Mauerwerk möglich werden. Bei Planungs- und Bauleistungen im Bestand fehlen häufig Angaben zur Tragkonstruktion. Der Eingriff in die Gebäudesubstanz muss oft so gering wie möglich gehalten werden.

Projektbearbeiter: Henriette Eckardt, M.Sc. 

Projektbearbeiterin: Henriette Eckardt, M.Sc.